Das Projekt

Snapshots from the borders ist ein dreijähriges Projekt, das von der Europäischen Union (DEAR-Budgetlinie von EuropeAid) kofinanziert wird und von 31 Partner*innen, grenznahen Städten du Gemeinden sowie zivilgesellschaftlichen Organisationen durchgeführt wird.

Snapshots from the borders möchte das kritische Verständnis globaler Zusammenhänge, die bestimmend für die Migration nach Europa sind bei europäischen, nationalen und lokalen Entscheidungsträger*innen und der öffentlichen Meinung verbessern. Damit leistet es einen Beitrag zum Erreichen der nachhaltigen Entwicklungsziele (SDG), speziell der SDG 1, 5, 10, 11 und 16. Das Projekt zielt insbesondere darauf ab, ein neues horizontales und aktives Netzwerk zwischen Gemeinden und Städten, die unmittelbar von Migration an den EU-Grenzen betroffen sind, zu schaffen, um wirksam die Politikkohärenz auf allen Ebenen (europäisch, national, lokal) zu fördern.

 

MEHR

Partner

Snapshots from the borders ist ein dreijähriges Projekt, das von der Europäischen Union (DEAR-Budgetlinie von EuropeAid) kofinanziert wird und von 31 Partner*innen, grenznahen Städten du Gemeinden sowie zivilgesellschaftlichen Organisationen durchgeführt wird.

 

MEHR

AKTIVITÄTEN

Posts not found

 

 

See All

 

 

This website was created and maintained with the financial support of the European Union.
Its contents are the sole responsibility of the project partners and do not necessarily reflect the views of the European Union.

Reserved Area